BlockTechDiVer

Forschungsprojekt

Ethik

Recht

Informatik

BlockTechDiVer

Potenziale der Blockchain-Technologie für die Digitale Verbraucherteilhabe

(de) Ein interdisziplinäres Forschungsprojekt der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg (H-BRS)und der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster (WWU). An der Schnittstelle zwischen Informatik, Philosophie und Recht sollen Anforderungen, Voraussetzungen und Umsetzbarkeit analysiert werden, für bzw. von Blockchain-Anwendungen – mit besonderem Augenmerk auf den Bedarfen von Verbraucher:innen. Das Projekt wird seit Juli 2021 durch Mittel des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz (BMUV) gefördert, aufgrund eines Beschlusses des deutschen
Bundestages.

(en) Loosely the title translates to “potentials of blockchain technology for digital consumer participation”. It is an interdisciplinary project of the University of Applied Sciences Bonn-Rhein-Sieg and Münster University. At the intersection of computer science, philosophy and law, demands, preconditons and possible implementations are analysed to allow consumeroriented Blockchain applications. Since June 2021 the project is funded by the German Federal Ministry for the Environment, Nature Conservation, Nuclear Safety and Consumer Protection (BMUV).

Hier geht es zu den Ergebnissen...